Erfahre mehr über mich

Sven Geitmann

Yo, , und klSeit 1997 beschäftige ich mich intensiver mit Psychologie und Selbstfindung. Seitdem habe ich zahlreiche unterschiedliche Methoden kennengelernt, um eigene Themen bearbeiten und zu sich selbst finden zu können.

Dabei habe ich stets einen systemischen, ganzheitlichen Ansatz verfolgt, weil es mir wichtig ist, nicht nur Symptome zu lindern, sondern an die Ursachen heranzukommen, um wirklich auch nachhaltig etwas verändern zu können.

Seit 2019 praktiziere ich intensiv conscious breathwork – bewusste Atemarbeit, wofür ich inzwischen sowohl eine Ausbildung zum Breathwork Facilitator als auch zum Atemtherapeuten erfolgreich abgeschlossen habe.

Darüber hinaus habe ich zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, systemische Familienaufstellung, Yoga, Energiearbeit, Trance Dance sowie Schamanismus absolviert, verfüge über weitreichende Erfahrungen mit verschiedenen Atemtechniken (Quantum Light Breath – QLB, holotropes Atmen, Wim-Hoff- und Buteyko-Atmung), Human Design sowie Sound Healing und besitze den 2. Reiki-Grad.

Ich wohne in Schwante, Gemeinde Oberkrämer, in Brandenburg – im Nordwesten von Berlin – und habe zwei erwachsene Kinder.

 

Ich war seitdem bei verschiedensten Seminaren (z.B. systemische Familienaufstellung, Heilkreis, One Next Step-Training, Unter Männern, holotropes Atmen®), war europaweit auf zahlreichen Festivals und habe unterschiedliche Ausbildungen abgeschlossen (zum Atem-Facilitator und Atemtherapeut sowie Reiki), um immer tiefer in diese Materie einzusteigen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Insbesondere die vielen tollen Menschen, die ich dabei kennenlernen durfte, haben mich begeistert und auch motiviert, meinen Tätigkeitsbereich immer mehr in diese Richtung zu verlagern.

Inzwischen biete ich schon seit einiger Zeit hier bei mir in Schwante – in der Gemeinde Oberkrämer, nordwestlich von Berlin – unterschiedliche Veranstaltungen an, um in geschützter Atmosphäre individuelle Prozesse bei den Teilnehmenden zu ermöglichen und anzuregen.

Das zunehmende Interesse und die vielen, tollen Rückmeldungen zeigen, dass wir alle miteinander auf einem schönen Weg sind, was hoffnungsvoll stimmt.

Lass uns gerne diesen Weg gemeinsam beschreiten mit ausreichend Raum für individuelle Erfahrungen und gleichzeitig mit wechselseitiger Unterstützung und Wertschätzung. Ich lasse mich dabei gerne immer wieder von all den tollen Leuten inspirieren, die hierher finden.

Ich freue mich auf Dich!

Sven